Die behandlung der pilze zwischen den zehen

Fußpilz, wirkt sich hauptsächlich auf die epidermis der füße, ist es üblich, dermatologischen erkrankungen. Zunächst befindet pilze zwischen den zehen, und mit der entwicklung des prozesses der infektion breitet sich auf die angrenzenden bereiche auf der gesunden haut.

Der pilz

Die ätiologie der erkrankung

Die pilze von den füßen schließen kann, jede person, die zum zeitpunkt der besuch von öffentlichen bädern, schwimmbädern, saunen, strände und andere plätze, in denen erwartet wurde, um barfuß zu gehen. Interdigital fußpilz übertragen wird, über die fremden schuhe, schlecht behandelt und pediküre-tools.

Laut einer untersuchung von micólogos, auch wenn der kontakt mit pathogenen mikroflora der infektion tritt auf, wenn der patient hat prädisponierenden an diesen faktoren:

  • geschwächtes immunsystem;
  • stoffwechselstörungen, diabetes mellitus;
  • die überschüssige fülle;
  • die verletzung der zirkulation des blutes in den unteren extremitäten;
  • trockene haut stop, der sprung von der epidermis;
  • schwitzen;
  • schuhe die falsche größe oder von geringer qualität sind;
  • die mechanische beschädigung der epidermis der füße;
  • das fortgeschrittene alter.

Die personen in der gruppe der gefahr auf infektionen durch pilze, sollte besonders aufmerksam auf hygiene zu stoppen, und vermeiden sie den kontakt mit potentiell kontaminierten oberflächen.

Die symptome der pilze in verschiedenen stadien

Pilze in den zehen auf der ersten stufe sieht fast den gleichen anteil und entwickelt sich ohne symptome. Im laufe der zeit, das klinische bild der erkrankung variiert abhängig von der form der niederlage.

Wichtig! Die trockenheit, schuppung, juckreiz und risse zwischen den zehen – die ersten anzeichen der erkrankung. Es erkennt, wenn eine alarm-symptome, müssen sie einen arzt aufsuchen spezialisiert, ohne warten auf eine verschlechterung der infektion.

In der tat, wie pilze zwischen den fingern, hängt in hohem maße von der definition ihrer formen und stadien der entwicklung der krankheit. Die fachleute unterscheiden im wesentlichen vier arten von pilzinfektionen zwischen den fingern:

Pilze zwischen den fingern
  • Intertriginous. Die häufigste form der erkrankungen, pilzbefall der zehen. Nur wirkt die haut zwischen den fingern, ohne sich auf die fläche der füße. Befindet sich der pilz auf die kleinen beine, wie zwischen drei finger. Wird angezeigt, schuppige, juckende haut, verstopfte, die risse in der epidermis. Vielleicht kommen durch eine bakterielle infektion erschwert die behandlung von pilzen zwischen den zehen und schafft die gefahr einer infektion auf den ganzen körper.
  • Disgidroticheskaya. Sie zeichnen sich durch die bildung von blasen voller flüssigkeit exsudat ausgeschüttet wird, in verletzung der integrität der hülle. In den gebieten, die den bruch der vesikel manifestiert sich die veränderung der epidermis. Nasse pilze, begleitet von juckreiz und tritt in der mitte der verstärkte schwitzen an den füßen.
  • Squamous hyperkeratotic. Anders ist es bei einer weißen aussehen ein angriff auf die haut der finger und klare tumoren, wie z.b. mais. Die haut der füße und unter die finger werden dicker, das führt zu die entstehung von tiefe, langsame heilung von rissen. Auf diese weise mykosen überrascht beide fußsohlen.
  • Ausgerottet werden. Symptome di i ist ähnlich wie der erste teil aller erkrankungen. Sie wird geprägt von kleinen verletzungen in der haut, entwickelt, ohne ausdrücklich die klinischen manifestationen und fast nicht nennen, das unbehagen, die zu übersehen und zu lange bleibt, ohne ihr wegen der behandlung.

Wichtig! Symptome von externen, die erkrankungen sind identisch mit den manifestationen der dermatitis der windel, chemische dermatitis und andere hauterkrankungen. Bestimmen der anwesenheit eines erregers, die von micela und arten, die mitgliedschaft ermöglichen laborstudien infizierte material.

Die medikamentöse behandlung

Die erste phase des pilzes nicht benötigt-rezeption mit oralen antimykotika. Der kampf gegen die krankheit muss durch die anwendung von antimykotika lokale medikation von ihrem arzt verordnet.

Moderne pharmazeutische produkte bietet komfortabel in der nutzung von darreichungsformen der mittel, die angewendet werden für die behandlung von infektionen durch pilze:

Die medikamentöse behandlung
  • cremes;
  • salben;
  • gele;
  • bleistifte;
  • die lösungen;
  • die lacke;
  • die pulver.

In der zusammensetzung aller medikamente, lokale maßnahmen vorhanden sind wirkstoffe, zerstört, fußpilz und verhindert eine spätere wiedergabe.

Auf den hinweis! Interdigital pilze an den füßen benötigt, während der therapie. Wenn die finanzielle leistungsfähigkeit nicht erlaubt, zu kaufen, beliebte, teure medikamente, sprechen sie mit ihrem arzt. Experten sammeln, bezahlbare und wirksame medikamente für die behandlung der infektion.

Unabhängig von der auswahl der medikamente, unabhängig von ihrem wert, kann nur verschlimmern die situation, da die erreger besitzen eine hohe beständigkeit gegenüber den wirkungen von antimykotika in einer bestimmten gruppe sind. Generischen medikamenten für die behandlung von pilzinfektionen gibt es nicht, daher, und wie sie heilen den pilz, entscheidet der arzt.

Mit vorsicht zu behandeln sind die antimykotika oral eingenommen. Pillen, die verwendet werden, um die behandlung von pilzen im körper, sind hoch giftig und haben viele kontraindikationen. Eigene behandlung der form antimycotic-tools können verwendet werden, um die medikamentöse therapie für normale erwachsene, die indikatoren für die funktion der leber.

Die behandlung von arzneimitteln

Sie schnell loszuwerden, die pilze in die finger, die mit hilfe der rezepte der traditionellen medizin kann nicht. Aber wenn sie hausmittel anwenden, in einem komplex mit apotheke medikamente, um den heilungsprozess leichter zu entgehen.

Badewannen

Die heilenden kräfte der badewanne – leistungsstarkes tool für die pilze zwischen den zehen:

  • Die wundheilung und desinfektion der haut an den füßen helfen, die spüle mit backpulver und meersalz. Soda-badewanne für babys ist ideal für die zubereitung von finger, die pilze des verfahrens für die anwendung antimykotika kompositionen.
  • Der kaffee in den fußbäder weniger beliebt, aber sie tragen zu einer besseren regeneration von geweben und zur vermeidung der ausbreitung der infektion. Für die zubereitung der lösung sollte sie 5 esslöffel gemahlenen kaffee in einen liter kochendes wasser. Tasse kaffee eine badewanne sollte nicht zu heiß sein.

Die verringerung der irritation und juckreiz auf der haut ist es möglich, durch pedal bäder mit abkochungen von heilpflanzen: die celidonia, die kamille, die ringelrose, die rinde der eiche, birke, blatt, blumen, flieder.

Badewannen

Kompressen

Verschiedene feuchten kühlverbände aus den rezepten der volksmedizin wirklich in der lage sind zu heilen, die unangenehmen symptome von pilzinfektionen zwischen den fingern, aber ihre fungiziden eigenschaften ist nicht genug, um vollständig abschaffen pathogenität von myzel.

Kompressen, birke, teer, öl celidonia, knoblauch brei, den salmiakgeist oder essig von wein befreien sie den kranken füßen von düsteren empfindungen und verhindern, dass der beitritt von sekundären bakteriellen infektionen.

Effektive antimicotic salbe aus eiern von hühnern, die in einigen tagen legt sie in ein gefäß mit konzentrierter essig -, essenzen (70%) bis zur auflösung seiner festen shell. Nach der abholung der film, aufgelöst in essig ei hinzufügen, ein wenig butter und immer noch darauf bestehen, tag. Der verlauf der behandlung ist es, bargeld in der woche, gilt für die zusammensetzung der betroffenen region von der epidermis, zwei mal am tag.

Wichtig! Ohne rücksprache mit einem spezialisten und ärzte aus den zuordnungen sie ein beliebtes werkzeug und der traditionellen medizin für die behandlung von pilzen, die zwischen den fingern der kinder kategorisch wird nicht empfohlen.

26.07.2019